Tamoxifen

Tamoxifen Zitrat ist möglicherweise das wertvollste und vorteilhafteste SERM auf dem Markt. Für den Steroidanwender ist es während der Post-Cycle-Therapie (PCT) sehr wertvoll.

Tamoxifen
Available
€ 21.00
more-less
Wirkstoff Wirkstoff

Tamoxifen Citrate

Inhalt Inhalt

100 x 10mg tablets

Über Tamoxifen

Tamoxifen Zitrat ist ein Selektiver Estrogen Rezeptor Modulator (SERM), der oft als Antiöstrogen bezeichnet wird. Es wirkt als Antiöstrogen in bestimmten Bereichen des Körpers, während es in anderen Bereichen als Östrogen wirkt. Obwohl es von vielen Benutzern von anabolen Steroiden verwendet wird, Verwendung während man Steroide nimmt Hilft mit Östrogenen in Verbindung stehenden Nebenwirkungen, wird es am häufigsten während der Post-Cycle-Therapie (PCT) verwendet. Post Cycle Therapie (PCT) ist der Zeitraum von 3 bis 6 Wochen nach der Verwendung von Steroiden, um die natürliche Testosteronproduktion zu unterstützen.

Effekte von Tamoxifen

Tamoxifen-Citrat verhindert die Bindung des Östrogens. Es hilft nicht bei Wasser Zurückhaltung oder Gynäkomastie für alle Männer, aber das hängt von der Genetik ab und davon wie hoch der Östrogenspiegel ist. Wenn mehr oder stärkerer Schutz erforderlich ist, werden Aromatase Inhibitoren (AI) (Aromatase ist das Enzym, das einen wichtigen Aromatisierungsschritt in der Östrogensynthese katalysiert) empfohlen. AI sind Antiöstrogene, die die Aromatase-Aktivität hemmen und den Östrogenspiegel im Serum senken.

Tamoxifen hat schwere Testosteron-stimulierende Wirkungen. Wenn wir anabole Steroide verwenden, unterdrücken wir unsere natürliche Testosteronproduktion, und dies geschieht unabhängig von den verwendeten Steroiden. Deshalb enthalten fast alle Steroidzyklen exogenes Testosteron, so dass das negative Feedback keinen niedrigen Testosteronspiegel verursacht. Sobald der Steroidgebrauch abgeschlossen ist, kann Tamoxifen die Testosteronproduktion beschleunigen.

Verwaltung von Tamoxifen

Für die Prävention von Gynäkomastie während des Zyklus sind 10-20 mg pro Tag das Standardspektrum. Wenn dieser Dosierung nicht hilft, ist es unwahrscheinlich, dass irgendeine Dosis helfen wird. Aromatase Inhibitore (AI) sollten unbedingt in Betracht gezogen werden.

Die meisten Post-Cycle-Therapie (PCT) Pläne beginnen mit Tamoxifen Zitrat Dosen von 40 mg pro Tag und werden bei dieser Dosis für 2-3 Wochen fortgesetzt. Die Dosis wird dann auf 20 mg pro Tag reduziert und bei dieser Dosis für 2-3 Wochen fortgesetzt. Für einen richtigen PCT wird häufig ein anderes SERM Clomid verwendet.

Nebeneffekte von Tamoxifen

Tamoxifen Zitrat ist ein von den meisten Männern gut verträgliches SERM.

Nebenwirkungen von Tamoxifen sind häufiger bei Frauen. Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören vaginaler Juckreiz, Blutungen, Ausfluss oder Unbequemlichkeit, Hitzewallungen, Magenprobleme und Kopfschmerzen.

Andere mögliche Nebenwirkungen der SERMs sind Hautausschlag, verringerte Leukozyten Anzahl, Veränderungen des Endometriums, erhöhte Triglyceridwerte und Lungenembolie.

Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden könnten, sollten Tamoxifen Citrate oder SERM nicht verwenden, da die Verwendung das sich entwickelnde Kind möglicherweise mit großer Wahrscheinlichkeit schädigen kann.

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Produkt vor.

Füge einen neuen Kommentar hinzu