Selank

Selank stimuliert die Freisetzung von Endorphinen im menschlichen System sowie von Dopamin und Serotonin. Selank wird verwendet, um die Konzentrations- und Konzentrationsfähigkeit zu verbessern, die psychische Ermüdung zu reduzieren, die geistige Schärfe zu erhöhen und das Gedächtnis und die Lernfähigkeit zu erhöhen. Der erste wahrnehmbare Effekt ist in der Regel eine Stabilisierung der Stimmung und des allgemeinen Wohlbefindens.

Selank
Available
€ 19.00
more-less
Inhalt Inhalt

5mg Selank (VIAL)

Über Selank

Selank wurde in den späten 90er Jahren synthetisiert und ist ein synthetisches Derivat des natürlich produzierten Tetra-Peptids Tuftsin des menschlichen Körpers. Es ist ein Peptid mit einem breiten Anwendungsbereich. Selank kann zur Behandlung von Depressionen, Angstzuständen und allgemeinen Angstzuständen eingesetzt werden. Es reduziert auch die psychische Spannung.

Selank-Effekte

Selank beeinflusst die Konzentration von Monoamin-Neurotransmittern, die an der Regulation von Emotionen, Erregung und Gedächtnis beteiligt sind.

Selank induziert den Stoffwechsel von Endorphinen zur Behandlung von Angstzuständen. Gegenüber typischen Benzodiazepinen hat es einige Vorteile wie das Fehlen sedierender Wirkungen und das Fehlen kognitiver Nebenwirkungen. Es erhöht sogar nicht die Sucht.

Selank hat antidepressive Wirkungen in klinischen Studien gezeigt, da es mit dem Anstieg von Serotonin und Dopamin zusammenhängt. Menschen, die Selank angewendet haben, haben eine anfängliche Ruhe und eine erhöhte Motivation festgestellt. Einige Benutzer haben auch berichtet, ihre Lernfähigkeit zu verbessern, neue Daten auswendig zu lernen und alte Erinnerungen aufzubessern, wie zum Beispiel die Verbesserung analytischer Fähigkeiten. Tatsachen, die auf den Anstieg von Serotonin zurückzuführen sind.

Experimentelle und klinische Studien zeigten die folgenden pharmaklogischen Wirkungen von Selank:

  • Verbesserung der Lern- und Gedächtnisprozesse (Referenz, Referenz)
  • erhöhte sensorische Aufmerksamkeit
  • erhöhte Neugier
  • erhöhte mentale Klarheit
  • Wiederherstellung des Gleichgewichts der Aktivität des serotonergen und noradrenergen Gehirnsystems (Referenz) Angststörung - Angsthemmung (Referenz)
  • antivirale Aktivität ohne negative Auswirkungen (Referenz)
  • Psychostimulans, Antiasthenie - erhöhte mentale Energie (Referenz)
  • Stabilisierung der Stimmung und allgemeines Wohlbefinden
  • Umkehrung der Anhedonie (Wiederherstellung des Gefühls)
  • die potenzielle Wiederherstellung katecholaminerger Systemfunktionen nach einer Schädigung aufgrund von Drogenmissbrauch

Selank Verabreichung

Selank wird über eine subkutane (unter die Haut) oder intramuskuläre Injektion (in den Muskel) verabreicht. Es kommt in trockener Pulverform zum Mischen mit bakteriostatischem Wasser.

200mcg pro Tag scheint die Anfangsdosis zu sein, die auf bis zu 3 mg pro Tag erhöht werden kann. Höhere Dosen sollten in zwei Injektionen pro Tag aufgeteilt werden, zuerst morgens und später am Nachmittag.

Die Dauer des Selank-Zyklus erstreckt sich von 10 Tagen bis zu der erforderlichen Dauer.

Nebenwirkungen

Selank hat ein niedriges Toxizitätsprofil. Eine Überdosierung von 500-fach über dem normalen Niveau hat sich für den Menschen als harmlos erwiesen. Eine große Mehrheit der Forscher gibt an, dass es sich um eine „nebenwirkungsfreie“ Verbindung handelt. Einige glauben, eine Überdosierung könnte zu Müdigkeit führen.

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Produkt vor.

Füge einen neuen Kommentar hinzu