We apologize for shipping delays. We are currently switching our shipping location and will resume shipping within 2 weeks.

SARMS

SARMs bieten die Möglichkeit, Moleküle zu entwickeln, die oral verabreicht werden können, die aber die Androgenrezeptoren in verschiedenen Geweben unterschiedlich ansprechen. Sie sollen die gleichen Wirkungen haben wie androgene Anabolika, jedoch wirken diese viel selektiver. Ein wesentlicher Vorteil, der bis heute entwickelten SARMs ist, dass sie alle oral aktiv sind, ohne einen Leberschaden zu verursachen, während die meisten anabolen Steroide nicht oral aktiv sind und injiziert werden müssen. Und solche Anabolika, die oral wirksam sind, neigen dazu, dosisabhängige Leberschäden zu verursachen.

Labtest
Andarine Andarine ab € 73.00
Available
Produkt anzeigen
New
Endurobol Endurobol ab € 73.00
Available
Produkt anzeigen
Ibutamoren Ibutamoren ab € 76.00
Unavailable
Produkt anzeigen
Labtest
Ligandrol Ligandrol ab € 69.00
Available
Produkt anzeigen
Labtest
Ostarine Ostarine ab € 79.00
Available
Produkt anzeigen
RAD140 RAD140 ab € 74.00
Available
Produkt anzeigen
New
S-23 S-23 ab € 69.00
Available
Produkt anzeigen
Labtest
Stenabolic Stenabolic ab € 82.00
Available
Produkt anzeigen
Labtest
YK11 YK11 ab € 71.00
Available
Produkt anzeigen

Was sind SARMs?

SARM steht für Selektive Androgenrezeptor-Modulatoren. SARMs sind synthetische Verbindungen, die einige der muskelaufbauenden oder anabolen Eigenschaften von Testosteron beinhalten, aber keine anderen Eigenschaften teilen. Anstatt wahllos alle verschiedenen Arten von Androgenrezeptoren im menschlichen Körper zu aktivieren, sind sie für bestimmte Subtypen von Rezeptoren selektiv. Diese Verbindungen stimulieren auch die anabole Aktivität. Allerdings wirken sie jedoch nur auf Rezeptoren in Muskel und Knochen.

Da SARM weniger androgen sind als viele der anabolen Steroide, können sie zwischen anabolischer Aktivität und androgenen Wirkungen unterscheiden. SARM bieten die Eigenschaften von anabolen Steroiden in begrenztem Umfang und sie können Bodybuildern (und Patienten, wenn sie für medizinische Zwecke verwendet werden) helfen, viele der Nebenwirkungen zu vermeiden, die bei der Verwendung von Steroiden auftreten können.

Sind SARMs so gut wie anabole Steroide?

Die meisten Bodybuilder werden Ihnen sagen, dass sie nicht so schnell Ergebnisse erzielen wie illegale anabole Steroide. Da dies jedoch im Vergleich sicherer ist, ist dies in der Regel ein lohnender Kompromiss.

Was sind die Vorteile von SARMs?

  • SARMs fördern einen anabolen Effekt
  • SARMs sind zum Einnehmen bestimmt, daher sind keine Injektionen erforderlich
  • SARMs steigern das Muskelwachstum erheblich
  • SARMs Imitieren die Wirkungen von Testosteron, wenn es um Körperfettabbau, Libido und Kraftzuwachs geht
  • SARMs konvertieren nicht in DHT (Dihydrotestosteron)
  • Bei SARM besteht kein Risiko eines vorzeitigen Haarausfalls oder Haarausfalls
  • SARM werden nicht in Östrogen umgewandelt
  • SARMs haben ein geringeres Risiko androgener Wirkungen
  • SARMs hemmen HPTA nicht so sehr wie anabole Steroide
  • SARM haben eine geringere oder keine Lebertoxizität
  • Einige SARMs sind bei Standard-Drogentests nicht nachweisbar

Welches sind die stärksten SARMs auf dem Markt?

Zu den stärksten SARMS auf dem Markt gehören LDG-3303 und LDG-4033, auch Ligandrol genannt. Zum Beispiel können Bodybuilder und Sportler, die Ligandrol einnehmen, in einem Zyklus bis zu 15 Pfund Muskelmasse aufbauen.

Gibt es Nebenwirkungen bei der Verwendung von SARMs?

Im Allgemeinen wird angenommen, dass SARMs eine sicherere Alternative zu anabolen androgenen Steroiden sind. Einige der Nebenwirkungen der Verwendung von SARMs sind:

  • Viralisierung (bei Frauen)
  • Kahlheit
  • Verschwommene Sicht
  • Gynäkomastie
  • Erhöhter Blutdruck
  • Testosteronunterdrückung

Any use of this website, the services provided by TheSteroids.to and the compliance to applicable local rules and regulations is at your own risk and responsibility and you agree that you entered this website at your own initiative. Product information is only originating from public sources, healthcare providers and/or patient information leaflets and never contains an (own) opinion or advice from TheSteroids.to, and/or any form of influence on your own choice. Any statements on this website have not been evaluated by the Food and Drug Administration. These products are NOT intended for users under the age of 18. Use under a doctors supervision.

© Copyright 2019 The Steroids. Alle Rechte vorbehalten.
English Deutsch Portuguese
DMCA.com Protection Status