Melanotan-2 (MT-2)

Melanotan 2 ist eines der besten Produkte, die es für diesen Zweck gibt. MT-2 scheint vielversprechend für die Behandlung der erektilen Dysfunktion zu sein.

Melanotan-2 (MT-2)
Available
€ 29.00
more-less
Wirkstoff Wirkstoff

Melanotan-2

Inhalt Inhalt

10mg Melanotan-2 (VIAL)

Über Melanotan-2

Melanotan II (MT-2) stimuliert den Rezeptor, der Melanin produziert, wodurch die Pigmentierung der Haut dunkler wird. Aufgrund dieser Aktion wird das Individuum leichter und dunkler gebräunt als ohne MT-2.

MT-2 stimuliert auch den Rezeptor, der die Erektionsfunktion des Penis erhöht. Klinische Studien haben für Melanotan II vielversprechende Ergebnisse hinsichtlich der erektilen Dysfunktion gezeigt

Die Wirkungen

Die Wirkungen von Melanotan II betreffen nichts anderes als das Bräunen und eine mögliche Linderung erektiler Dysfunktion. Eine dunklere und tiefere Bräune kann in einigen Tagen wahrgenommen werden (vorausgesetzt, eine Bräune ist ebenfalls vorhanden) und sollte in einigen Wochen zu beachtlichen Ergebnissen führen. Je länger man MT-2 verwendet, desto dunkler wird es.

Die Wirkung von Melanotan II auf erektile Dysfunktion dauert ca. 4-6 Stunden und sollte je nach individuellem Ansprechen 6-12 Stunden dauern. Zeitliche Abstimmung ist wichtig, wenn es zu diesem Zweck verwendet wird.

Melanotan-2-Verabreichung

Melanotan-2 wird in trockener Pulverform bereitgestellt und mit bakteriostatischem Wasser rekonstituiert. MT-2 kann subkutan (unter die Haut) oder intramuskulär (im Muskel) injiziert werden, wobei subkutan am häufigsten und zweckmäßig ist. Melanotan II sollte stets gekühlt aufbewahrt und innerhalb von 30 Tagen nach der Rekonstitution entsorgt werden.

Melanotan II wird in der Regel in einer Dosis von 0,5 bis 2 mg pro Tag eingenommen, wobei 0,5 bis 1 mg für die meisten Personen, die es zum Bräunen verwenden, ausreichend sind. Die gleiche Dosis von 0,5-1 mg reicht für die Behandlung der erektilen Dysfunktion aus.

Melanotan- Die Nebenwrikungen

Die häufigste Nebenwirkung von Melanotan II ist die Unterdrückung des Appetits, sollte jedoch nicht so signifikant sein, wie dies bei Medikamenten gegen Diät oder Fettabbau der Fall ist. Übelkeit und Müdigkeit oder ein leichtsinniges Gefühl können bei manchen Personen ebenfalls üblich sein. Solche Effekte können stark sein, sollten aber schnell klar werden. Die Dosis muss möglicherweise reduziert werden, wenn solche Effekte auftreten, bis ein angenehmeres Niveau erreicht wird.

Die Nebenwirkungen von Melanotan II können auch die Verdunkelung der Haare einschließen, wenn auch nicht signifikant. Es kann auch die Verdunkelung von Molen einschließen und kann in einigen Fällen dazu führen, dass die Verwendung eingestellt wird.

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Produkt vor.

Füge einen neuen Kommentar hinzu