MOD GRF 1-29

GRF-129 ( auch einfacher GRF bekannt) ist ein injizierbares Peptid, das zur Steigerung der GH Produktion gebraucht wird. Die Primäre Funktion von Mod GRF-1-29 ist höhere Niveaus von GH verursachen, was wird weiter auch die IGF-1 Niveau erhöhen. Diese Steigerung kann zur Fett Abnahme und in einige Falle auch zum Muskeln Aufwachs führen. Allgemein, Mod GRF1-29 wird als alternative zum GH benutzt. Nur außergewöhnlich wird es mit GH kombiniert. Mod GRF 1-29 ist meisten nicht separat genommen, sondern wird es mit Peptide von GHRP Klasse wie GHRP-2, GHRP-6, Hexarelin oder Ipamorelin kombiniert.

MOD GRF 1-29
Unavailable
€ 19.00
more-less
Wirkstoff Wirkstoff

Tetrasubstituded GRF 1-29

Inhalt Inhalt

2mg MOD GRF 1-29 (VIAL)

Über MOD GRF 1-29

Auch in der Kulturistikkreisen haben wir nicht viel über MOD GRF gehört, das aber bedeutet nicht dass dieses Peptid ihre Anwendung nicht hat. Alterungsbeständigkeit und Hormon Ersetzung Kliniken haben es über Jahren verordnen, weil es wie sauberer GHRH funktioniert.

Das Problem für den Kurtulisten oder Athleten ist, dass er eine sehr kurze Halbwertszeit von etwa zehn Minuten hat. Trotz seines kurzen Fensters bindet es ziemlich effektiv an die Hypophysen Rezeptoren. Der andere Nachteil der sehr kurzen Halbwertzeit besteht darin, dass sie innerhalb weniger Minuten von Blutenzymen schnell abgebaut wird. Aus diesem Grund ist ein GHRH-Peptid mit einer Halbwertszeit von 30 Minuten oder länger wünschenswert (wie GHRP-2, GHRP-6, Hexarelin oder Ipamorelin), da es den Tod des Blutenzyms überleben und den Körper in Umlauf bringen lässt für Hormonrezeptoren zur Bindung.

MOD GRF 1-29 Wirkungen

Zu den positiven Effekten von MOD GRF 1-29 gehören eine erhöhte fettfreie Körpermaße, reduziertes Fett, erhöhte Kraft, verbesserte Regeneration, besserer Schlaf, Stärkung des Herzens, Stärkung des Immunsystems und Steigerung der IGF-1-Produktion.

Obwohl die Fähigkeit von MOD GRF kurz ist, fördert es alle diese Faktoren, nicht zu erwähnen, dass es auch die Proteinsynthese erhöht, das Wachstum aller inneren Organe mit Ausnahme des Gehirns fördert und die Leber fördert und vermehrt Glukogenese.

Trotz seiner geringen Halbwertszeit wird die Fähigkeit von MOD GRF, IGF-1 im Blutstrom zu erhöhen, die Funktion des Metabolismus und das Wachstum neuer Zellen in Muskeln, Knochen und Organen nur weiter erhöhen. MOD GRF wird stark von HRT Kliniken gedrängt und wird oft als Anti-Aging-Peptid bezeichnet, da es sehr gut ist, einige der Auswirkungen des Alterns bei Erwachsenen umzukehren.

Die Tatsache, dass Ärzte dieses Peptid gesetzlich verschreiben können, hilft HRT-Kliniken, ihre Legitimität zu verbessern und bietet auch eine praktikable und kosteneffektivere Lösung für die Verschreibung von exogenem HGH.

Mod GRF 1-29 ist in Fläschchen mit 2 mg lyophilisiertem Pulver erhältlich. Der Inhalt sollte durch Zugabe einer geeigneten Menge sterilen oder bakteriostatischen Wassers rekonstituiert werden.

Die Injektion kann subkutan, intramuskulär oder intravenös erfolgen, je nach persönlicher Präferenz. Falls gewünscht, können Peptidlösungen von anderen Ampullen, wie zum Beispiel einer Ampulle eines GHRP-Produkts, auch in die gleiche Spritze gezogen werden. Dies reduziert die Gesamtzahl der erforderlichen Injektionen.

Die empfohlene Dosierung beträgt 100 mg Mod GRF gleichzeitig mit der Injektion eines GHRP. Für eine maximale Wirkung ist die Dosierung vorzugsweise dreimal pro Tag bei niedrigen Blutzuckerspiegeln, zum Beispiel etwa 30 Minuten vor einer Mahlzeit, aber wenn die Verwendung fortschreitet, ist eine häufige Verwendung einmal pro Tag vor dem Schlaf.

MOD GRF 1-29 Nebenwirkungen MOD GRF ist ziemlich mild in Bezug auf Nebenwirkungen, aber, wie die meisten Peptide, hat es die Fähigkeit, Kopf Eile, Flush Gefühl, etwas Schwellung an der Injektionsstelle, Schwindel und Übelkeit.

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Produkt vor.

Füge einen neuen Kommentar hinzu