Methyltestosteron

Methyltestosteron ist ein orales Testosteron-Hormon und das erste orale Testosteron überhaupt. Methyltestosteron ist eine der einzigartigsten Testosteronverbindungen auf dem Markt. Methyltestosteron ist nicht nur einzigartig in der Natur, es ist auch ein bisschen einzigartig in der Anwendung.

Da das anabole androgene Steroid Methyltestosteron wie bereits beschrieben ein sehr starkes Potential für Nebenwirkungen besitzt und zusätzlich aufgrund seiner kurzen Halbwertszeit und nur moderaten anabolen Wirkung mehrmals täglich in relativ hohen Mengen eingenommen werden müsste, stellt es vom Nutzen-/Risiko-Verhältnis keine besonders gute Wahl dar.

Methyltestosteron
Available
€ 29.00
more-less
Inhalt Inhalt

50 x 25mg tablets

Über Methyltestosteron

Methyltestosteron ist eines der ältesten anabolen Steroide und eines der wichtigsten anabole Steroide überhaupt.

Methyltestosteron ist ein orales Testosteron-Hormon, das erste orale Testosteron-Präparat. Für das Methyltestosteron, das in einer Tablettenform verwendet wird, dauert es etwa zwei Stunden, bis der höchste Testosteronspiegel erreicht ist.

Wirkungen von Methyltestosteron

Zum Zweck der Leistungssteigerung gibt es wirklich wenig bis keine Effekte von Methyltestosteron.

Wo die Wirkungen von Methyltestosteron in erster Linie dem Athleten zugutekommen könnten, wird es in einem reinen androgenen Sinn, nicht anabolen. Methyltestosteron ist aufgrund einer bestimmten Eigenschaft bei vielen Kraftsportlern Bodybuildern beliebt. Methyltestosteron steigert kurzfristig nach der Einnahme sowohl Kraft als auch Aggression deutlich. Aus diesem Grund wird Methyltestosteron gerne vor einer besonders intensiven Trainingseinheit oder einem Wettkampf eingenommen.

Bei den meisten anabolen Steroiden ist  der Aggressionsfaktor überhaupt kein Faktor, aber mit diesem speziellen Androgen ist, gleich wie bei Halotestin, eine verstärkte aggressive Natur möglich. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Aggression in sich selbst keine schlechte Sache ist. Was wir mit Aggression machen, kann richtig oder falsch sein. Verbesserte Aggression kann extrem nützlich sein, wenn sie für den richtigen Zweck verwendet wird, wie zum Beispiel Wettkämpfe

Dosierung von Methyltestosteron

In einer Leistungseinstellung liegen männliche Standard-Methyltestosteron-Dosen normalerweise für 6-8 Wochen der Verwendung im Bereich von 40-50 mg pro Tag. Bedenken Sie jedoch, dass die meisten Athleten aufgrund der geringen Vorteile bessere Alternativen zu Methyltestosteron finden werden.

Nebenwirkungen von Methyltestosteron

Das Testosteron-Hormon ist in der Regel ein sehr nebenwirkungsfreundliches Hormon für die meisten erwachsenen Männer. Allerdings können die Nebenwirkungen von Methyltestosteron ein bisschen stärker und ein wenig härter sein, wie bei den meisten Testosteron-Verbindungen.

Methystradiol ist ein extrem starkes Östrogen-Hormon und es kann zu Gynäkomastie und Wassereinlagerungen führen. Alle Testosteronhormone können zu diesen Wirkungen führen, aber Methyltestosteron trägt eine höhere Wahrscheinlichkeit für solche Effekte. In der Tat können die östrogenen Nebenwirkungen von Methyltestosteron scheinbar über Nacht erscheinen die Verwendung eines Antiöstrogen Imperativs, wenn Männer dieses Testosteron verwenden. Sie können entweder selektive Östrogen-Rezeptor-Modulatoren (SERMs) oder Aromatase-Inhibitoren (AI's) verwenden. Aufgrund der negativen Auswirkungen auf das Cholesterin sollten SERMs bei der Bekämpfung der östrogenen Nebenwirkungen von Methyltestosteron die erste Wahl sein. Sie werden für einige Männer nicht stark genug sein, aber für einige werden sie und sie werden keine negativen Auswirkungen auf Cholesterin haben.

Neben den östrogenbedingten Nebenwirkungen besitzt Methyltestosteron auch ausgeprägte androgene Nebenwirkungen, die sich unter anderem in fettiger Haut, Akne, verstärkter Körperbehaarung, Haarausfall und einem erhöhten Risiko für Prostatavergrößerungen äußern.

Methyltestosteron hat ein starkes Potential zur Virilisierung, was Körperhaarwachstum, eine Vertiefung der Stimmbänder und eine Vergrößerung der Klitoris einschließen kann. Niedrige Dosen mit veresterten Estrogenen gemischten Hormons können die Wahrscheinlichkeit einer Virilisierung verringern. Die meisten Frauen brechen die Einnahme sofort ab, wenn sich Virilisationssymptome zeigen. Wenn es verwendet wird und die damit verbundenen Symptome vortreten, muss man mit der Einnahme aufhören und sie werden verschwinden. Wenn die Symptome ignoriert werden, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie auftreten und irreversibel bleiben. 

Aufgrund des Virilisierungspotentials dieses Steroids sollte keine Frau Methyltestosteron für Leistungszwecke verwenden. Dieses Steroid sollte nur in sehr geringen Dosen in bestimmten therapeutischen Fällen verwendet werden. Die Nebenwirkungen von Methyltestosteron können hohen Blutdruck umfassen, aber es wird oft leicht kontrolliert, wenn das Individuum die Wasserretention kontrolliert.

Methyltestosteron kann eine signifikante Wirkung auf das Cholesterin haben. Es kann zu einem Anstieg von LDL (bösem) Cholesterin sowie zu einer Abnahme von HDL um ungefähr 30% (gutem) Cholesterin führen. Es ist wichtig, Cholesterin zu kontrollieren. Wenn Sie für den Gebrauch gesund genug sind, ist es wichtig, einen cholesterinfreundlichen Lebensstil beizubehalten. Dies bedeutet nicht nur eine gesunde Ernährung, sondern Sie sollten auch Lebensmittel essen, die viele Omega-Fettsäuren erhalten, gesättigte Fette sowie einfache Zucker sollten begrenzt sein. Viel Herz-Kreislauf-Aktivität wird ebenfalls empfohlen.

Bei der Einnahme von Methyltestosteron sollte die Person in der Lage sein, keinen niedrigen Testosteronzustand zu erreichen, da das Methyltestosteron das gesamte Testosteron zur Verfügung stellt, das der Körper benötigt. Sobald der Gebrauch jedoch unterbrochen wird, ist er in einem niedrigen Testosteronzustand.

Sobald die Einnahme von  Methyltestosteron abgesetzt ist, werden die meisten Männer einen Post Cycle Therapy (PCT) -Plan zu implementieren. Es wird die natürliche Produktion anregen und das Risiko eines niedrigen Testosteron-Zustands stark reduzieren. Diejenigen, die gesund sind, können sich ohne einen PCT-Plan erholen, aber es wird viel länger dauern und kann für ihre Gesundheit schädlich sein, wenn ein niedriges Niveau für eine angemessene Zeit aufrechterhalten wird. Frauen müssen keinen PCT-Plan umsetzen. 

Methyltestosteron kann hepatotoxisch sein. Performance-Level-Dosen erhöhen die Belastung für die Leber, aber das Gesamtniveau der Toxizität ist immer noch weniger als bei den vielen anabolen Steroiden. Um die Leber während des Gebrauchs zu schützen, ist es wieder wichtig, dass die Leber gesund ist, bevor die Anwendung beginnt. Die Nutzung sollte auch 8 Wochen nicht überschreiten, wobei 6 Wochen für die meisten Benutzer ausreichen. Einzelpersonen müssen alle übermäßigen Alkoholkonsum und rezeptfreie Medikamente vermeiden.

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Produkt vor.

Füge einen neuen Kommentar hinzu
Other popular treatments